Schafskäse-Spieß 2012 (vegetarisch)

Von mir zum Spieß 2012 gekürt. viel Aufwand, viel Geschmack.

Geht nicht? Schmilzt und verschwindet im Grill? Geht doch!

Zutaten

Zuccini
Pilze
Paprika
Schafskäse
große Zwiebeln



Marinade:
Öl
Zwiebel
Knoblauch
Rauchsalz
Pfeffer
Paprika-Pulver
Thymian oder Kräuter nach Wahl

Zucchini waschen, ggf. schälen. Auf einem Hobel, mit einer Brotschneidemaschine oder einem guten Messer dünne Längsscheiben schneiden. Schafskäse in Würfel schneiden. Pilze putzen und halbieren. Paprika waschen, schneiden. Zwiebel für den Spieß schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel für die Marinade und Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian zerrupfen.

Für die Marinade alle Zutaten miteinander vermischen.

Schafskäse jeweils in eine Zucchinischeibe wickeln und sofort auf den Spieß stecken. Alle anderen Zutaten wie gewohnt spießen. Anschließend alles in einer Tupperdose oder Schüssel mit Deckel über Nacht marinieren.

Spieß vor dem Grillen

Beim Grillen darauf achten, dass die offene Seite der Zucchiniröllchen immer seitlich ist. Dann verschwindet der Käse nicht im Grill und schmeckt vorzüglich.

Fertig ist der Spieß, wenn die Zwiebel weich ist.

nca