Spargel-Quiche

Zutaten

Spargelquiche

Teig:
150g Mehl
50g Butter
1 Ei
3EL Milch

Füllung:
1 Pfund Spargel
250g groben Frischkäse
4 Eier
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Muskat
55g Parmesan
Salz, Pfeffer

Foto unten: Variante mit Lauch


Variante mit Lauch

Teigzutaten miteinander verrühren bis eine Teigkugel entsteht. Diese abgedeckt für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ofen auf 200°C vorheizen.

Topf mit Wasser zum Kochen bringen. In der Zeit Spargel schälen und in etwa 2cm lange Stücke schneiden. Kochendes Wasser salzen und dann den Spargel darin etwa 3 – 6 weich garen. Anschließend abschrecken. Die Spargelspitzen aussortieren und extra legen.

Eier, Frischkäse, Parmesan und Knoblauch in eine Schüssel geben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Spargel dazu geben. Die Spitzen noch zurückhalten.

Eine Springform mit 2/3 des Teigs auslegen, den Rand zwei Finger hoch andrücken. Die Füllung darauf verteilen. Den restlichen Teig zu Streifen formen und gitterartig über der Quiche verteilen. In die entstehenden Rechtecke die Spargelspitzen als Verzierung geben.

Im Ofen ca. 30 Minuten backen, bis die Oberfläche sich langsam goldbraun verfärbt.


nca